Timo Burger

Mein Interesse an Kampfsport- und Selbstverteidigungstechniken spiegelt sich in meiner langjährigen Aktivität als Judoka und Selbstverteidigungstrainer wieder. Seit 1989 (im Alter mit 9 Jahren) betreibe ich Judo als aktiven Wettkampfsport und habe 2008 die Ausbildung zum DOSB-Trainer-C im Judo absolviert. Schon 2004 wurde ich als Trainer für AZT (Abwehr- und Zugriffstraining) bei der Polizei ausgebildet und eingesetzt.

Da ich besonderes Interesse daran habe, Judo-Techniken in einer Selbstverteidigungssituation einzusetzen, absolvierte ich 2006 die Ausbildung zum Fachübungsleiter Judo-Selbstverteidigung. Im Fortgang erwarb ich 2013 die DOSB-Lizenz Trainer-B im Bereich Judo-Selbstverteidigung.

Gemeinsam mit Jessica betreibe ich seit Januar 2015 das Selbstverteidigungssystem „Tactical Solutions for Defense“ (TSD) und erwarb Anfang 2016 gemeinsam mit ihr den Level-1-Instructor.

Seit 2011 bin ich Abteilungsleiter Judo im PSV. Gemeinsam mit Florian Knapper initiierten wir 2015 die neue Abteilung Moderne Selbstverteidigung. Im April 2016 wurde ich zum Ersten Vorsitzenden des Polizei-Sportvereins Pforzheim gewählt und freue mich, mit der jungen Abteilung ModSV ein zeitgemäßes Selbstveteidigungssystem im PSV anbieten zu können.